Glossar

Beim Affiliate Marketing handelt es sich um ein Provisions-Modell-Methode im Online Marketing. Sie findet statt zwischen dem Shopbesitzer, der hier Merchant (Advertiser) genannt wird und dem Affiliate Netzwerk welches durch entsprechende Anbieter betrieben wird (Tradedoubler, Xanox, Afilinet sind nur einige

Retargeting ist auch Teil des Facebook Advertising. Die Möglichkeiten zur Aussteuerung von Werbekampagnen sind aufgrund der grossen Datenbasis der Nutzerprofile sehr gross. Dies geschieht über eine sogenannte Lookalike Audience. Dabei gibt es 3 Möglichkeiten: Kundendatenbank-Liste: Importieren einer eigenenListe von E-Mail-Adressen, Telefonnummern

Bei Social Commerce involvieren wir den Kunden beim Design, Verkauf und Marketing (z.B. über Kaufempfehlungen oder Kommentare) und nutzen Soziale Netzwerke zur Verbreitung dieser Einbindung. So werden Social Media Tools und Plattformen in den Such-, Entscheidungs- und Kaufprozess integriert und

Zeit nehmen und Personen aus Zielgruppe um Suchbegriffe für Online-Angebot bitten, Vorschläge für Keywords zu machen (googlen,brainstorming) Mit dem Google Keyword-Tool alternative Keywords und Anzahl der Suchanfragen ermitteln (https://adwords.google.com/select/KeywordToolExternal) Nicht nur Substantive verwenden, auch Adjektive und Verben sind Keywords Nicht zu viele Keywords

Unter OffPage-Optimierung versteht man alle Massnahmen, die nicht auf der Seite selbst sind, sondern extern arbeiten und mit der Reputation einer Website zu tun haben. Ein bekanntes Instrument dazu sind Backlinks aber auch immer mehr Social Media Verknüpfungen. Dies bedeutet,

Die OnPage-Optimierung betrifft Massnahmen, die auf den Aufbau der Website ausgerichtet sind. Dies betrifft sowohl den HTML-Bereich, aber auch CSS (Stylsheets) die Optimierung Ihres Headers und auch technische Einstellungen Ihres Servers. Kurz ausgedrückt, den technischen und inhaltlichen Aufbau Ihrer Homepage. Architektur,